Braun Wandanlage 60er HiFi

braun wandanlage

braun wandanlage

Das abso­lu­te Kult­ob­jekt. Die Wand­anlage ist eine der begehr­tes­ten HiFi-Anla­gen aus den 60er Jah­ren. Die Kombination aus dem Ver­stär­ker­teil mit Radio, dem Ton­band­ge­rät, den pas­sen­den Laut­spre­chern und dem Plat­ten­spie­ler auf einem Vitsoe-Regal ist eine groß­ar­ti­ge Idee des Designers Dieter Rams. Die Braun HiFi-Wand­anlage ist das Objekt der Begier­de auch für bereits begeis­ter­te Braun-Samm­ler. Die­se abso­lu­te Rari­tät wird nur sel­ten als Kom­plett­an­la­ge ange­bo­ten, und wenn, dann ist sie meist nicht im Ori­gi­nal­zu­stand. Über braunau­dio kön­nen Sie die Wand­anlage in per­fek­tem Vintage Zustand mit allen Zube­hör­tei­len und einer detail­lier­ten Anlei­tung zur Wand­mon­ta­ge erwerben.

braun wand­anlage kaufen
braun wandanlage wall unit 1965 Dieter Rams

TS 45 radio und verstärker

Der braun TS 45 Recei­ver wur­de 1965 von Dieter Rams ent­wi­ckelt und ver­fügt über einen Ver­stär­ker­teil mit Ein­gän­gen für Ton­band und Plat­ten­spie­ler und einen Radio­emp­fän­ger für meh­re­re Bän­der. Kurz­wel­le, Mit­tel­wel­le und Lang­wel­le sowie die UKW-Ste­reo­sek­ti­on. Bei Anschluss einer Anten­ne ist die Qua­li­tät des Radio­emp­fangs her­vor­ra­gend. Eine Feld­stärken­anzeige und eine Ste­reo­kon­troll­leuch­te geben dem UKW-Teil ein kom­plet­tes Aus­se­hen. Das TS 45 ist mit Auf­hän­ge­vor­rich­tun­gen für die Wand­mon­ta­ge aus­ge­stat­tet und ist beim Ver­stär­ker und Radio­teil tech­nisch abso­lut bau­gleich mit der eben­falls 1965 auf den Markt gebrach­ten Kom­pakt­an­la­ge audio 2. Die TS 45 wur­de sei­ner­zeit für 1.245,00 Deutsche Mark ver­kauft. Die Ver­stär­kerleis­tung beträgt 2 x 15 Watt (Sinus 2 x 25 Watt).

TS 45 radio und verstärker

braun wandanlage wall unit 1965 Dieter Rams

Der braun TS 45 Recei­ver wur­de 1965 von Dieter Rams ent­wi­ckelt und ver­fügt über einen Ver­stär­ker­teil mit Ein­gän­gen für Ton­band und Plat­ten­spie­ler und einen Radio­emp­fän­ger für meh­re­re Bän­der. Kurz­wel­le, Mit­tel­wel­le und Lang­wel­le sowie die UKW-Ste­reo­sek­ti­on. Bei Anschluss einer Anten­ne ist die Qua­li­tät des Radio­emp­fangs her­vor­ra­gend. Eine Feld­stärken­anzeige und eine Ste­reo­kon­troll­leuch­te geben dem UKW-Teil ein kom­plet­tes Aus­se­hen. Das TS 45 ist mit Auf­hän­ge­vor­rich­tun­gen für die Wand­mon­ta­ge aus­ge­stat­tet und ist beim Ver­stär­ker und Radio­teil tech­nisch abso­lut bau­gleich mit der eben­falls 1965 auf den Markt gebrach­ten Kom­pakt­an­la­ge audio 2. Die TS 45 wur­de sei­ner­zeit für 1.245,00 Deutsche Mark ver­kauft. Die Ver­stär­kerleis­tung beträgt 2 x 15 Watt (Sinus 2 x 25 Watt).

braun wandanlage wall unit 1965 Dieter Rams

TG 60 tonbandgerät

Das braun TG 60 Ton­band­ge­rät wur­de 1965 von Dieter Rams entworfen. Die tech­ni­sche Umset­zung der Anfor­de­run­gen erfolg­te durch den Inge­nieur Wolf­gang Has­sel­bach. Aus­ge­stat­tet mit 3 Pabst-Elek­tro­mo­to­ren lässt sich die Reel-to-Reel-Maschi­ne ein­fach, schnell und zuver­läs­sig bedie­nen. Die TG 60 ist spe­zi­ell auf das Braun (BASF) TB 631 Band kali­briert. Die 18 cm gros­se Spu­le kann bei einer Geschwin­dig­keit von 19cm/s gute 45 Minu­ten Stereo­aufnahmen wie­der­ge­ben.  Drei getrenn­te Halb­s­pur­köp­fe zum Löschen, Aufnehmen und Abspie­len ermög­li­chen die Hinter­band­kontrolle der Aufnahme, wie sie damals nur in hoch­pro­fes­sio­nel­len Studio­tonband­geräten von Revox und Stu­der üblich war. Das TG 60 passt per­fekt zum TS 45 und zu den Laut­spre­chern L 450. Der Verkaufs­preis betrug im Jah­re 1965 durch­aus stol­ze 1.995,00 Deutsche Mark. Viel­leicht wurden des­halb nur ins­ge­samt 500 Stück produziert.

TG 60 tonbandgerät

braun wandanlage wall unit 1965 Dieter Rams

Das braun TG 60 Ton­band­ge­rät wur­de 1965 von Dieter Rams entworfen. Die tech­ni­sche Umset­zung der Anfor­de­run­gen erfolg­te durch den Inge­nieur Wolf­gang Has­sel­bach. Aus­ge­stat­tet mit 3 Pabst-Elek­tro­mo­to­ren lässt sich die Reel-to-Reel-Maschi­ne ein­fach, schnell und zuver­läs­sig bedie­nen. Die TG 60 ist spe­zi­ell auf das Braun (BASF) TB 631 Band kali­briert. Die 18 cm gros­se Spu­le kann bei einer Geschwin­dig­keit von 19cm/s gute 45 Minu­ten Stereo­aufnahmen wie­der­ge­ben.  Drei getrenn­te Halb­s­pur­köp­fe zum Löschen, Aufnehmen und Abspie­len ermög­li­chen die Hinter­band­kontrolle der Aufnahme, wie sie damals nur in hoch­pro­fes­sio­nel­len Studio­tonband­geräten von Revox und Stu­der üblich war. Das TG 60 passt per­fekt zum TS 45 und zu den Laut­spre­chern L 450. Der Verkaufs­preis betrug im Jah­re 1965 durch­aus stol­ze 1.995,00 Deutsche Mark. Viel­leicht wurden des­halb nur ins­ge­samt 500 Stück produziert.

L 450 lautsprecher

Die Braun L 450 Laut­sprecher sind die Ori­gi­nal­mo­del­le für die legen­dä­re Wand­anlage. Die­se Laut­sprecher wurden 1965 spe­zi­ell auf das TS 45 und die Kom­pakt­an­la­ge Audio 2 abge­stimmt. Sie wurden in Weiß, Gra­phit und Nuss­baum­fur­nier her­ge­stellt. Die L 450 sind mit einem 13cm Tief­tö­ner und einem 3,5 cm Hoch­tö­ner bestückt. Die Über­gangs­fre­quenz liegt bei 2600 Hz, die Leis­tung beträgt 20 Watt an 4 Ohm und der Fre­quenz­be­reich reicht von 35–25000 Hz.  Die Abmes­sun­gen sind B 47 x H 28 x T 10,5 cm. Die­se Wand­laut­spre­cher wurden damals pro Stück für 298,- Deutsche Mark ver­kauft. Ab 1969 ersetz­te das Laut­spre­cher­mo­dell L 470 die L 450. Die L 470 wur­de mit einer Kalot­te für den Hoch­ton­be­reich ver­se­hen und hat ansonsten die glei­chen Abmes­sun­gen. Daher kann der Laut­sprecher L 470 auch abso­lut pas­send in der Braun Wand­anlage ein­ge­setzt werden.

braun wandanlage wall unit 1965 Dieter Rams

L 450 lautsprecher

braun wandanlage wall unit 1965 Dieter Rams

Die Braun L 450 Laut­sprecher sind die Ori­gi­nal­mo­del­le für die legen­dä­re Wand­anlage. Die­se Laut­sprecher wurden 1965 spe­zi­ell auf das TS 45 und die Kom­pakt­an­la­ge Audio 2 abge­stimmt. Sie wurden in Weiß, Gra­phit und Nuss­baum­fur­nier her­ge­stellt. Die L 450 sind mit einem 13cm Tief­tö­ner und einem 3,5 cm Hoch­tö­ner bestückt. Die Über­gangs­fre­quenz liegt bei 2600 Hz, die Leis­tung beträgt 20 Watt an 4 Ohm und der Fre­quenz­be­reich reicht von 35–25000 Hz.  Die Abmes­sun­gen sind B 47 x H 28 x T 10,5 cm. Die­se Wand­laut­spre­cher wurden damals pro Stück für 298,- Deutsche Mark ver­kauft. Ab 1969 ersetz­te das Laut­spre­cher­mo­dell L 470 die L 450. Die L 470 wur­de mit einer Kalot­te für den Hoch­ton­be­reich ver­se­hen und hat ansonsten die glei­chen Abmes­sun­gen. Daher kann der Laut­sprecher L 470 auch abso­lut pas­send in der Braun Wand­anlage ein­ge­setzt werden.

braun wandanlage wall unit 1965 Dieter Rams

PCS 5 plattenspieler

Der Ori­gi­nal Braun Plat­ten­spie­ler Modell PCS 5 ist ein beeindruckendes Stück Handwerks­kunst. Der Ton­arm hat auf­wän­di­ge Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten für per­fek­ten Abspiel­kom­fort von Schall­platten und wur­de mit einem Ton­arm­lift für die manu­el­le Bedie­nung ver­se­hen. Werks­sei­tig wur­de ein Shu­re Ton­ab­neh­mer im Ton­kopf ein­ge­setzt, deren Nadeln auch heu­te noch nach­be­stellt wer­den kön­nen. Eine tech­ni­sche War­tung in einer qua­li­fi­zier­ten Fach­werk­statt sorgt dafür, dass der PCS 5‑Plattenspieler wie am ers­ten Tag funk­tio­niert und das noch für wei­te­re Jahr­zehn­te. Dieser Plat­ten­spie­ler wur­de ab 1965 für 658,- Deutsche Mark verkauft.

PCS 5 plattenspieler

braun wandanlage wall unit 1965 Dieter Rams

Der Ori­gi­nal Braun Plat­ten­spie­ler Modell PCS 5 ist ein beeindruckendes Stück Handwerks­kunst. Der Ton­arm hat auf­wän­di­ge Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten für per­fek­ten Abspiel­kom­fort von Schall­platten und wur­de mit einem Ton­arm­lift für die manu­el­le Bedie­nung ver­se­hen. Werks­sei­tig wur­de ein Shu­re Ton­ab­neh­mer im Ton­kopf ein­ge­setzt, deren Nadeln auch heu­te noch nach­be­stellt wer­den kön­nen. Eine tech­ni­sche War­tung in einer qua­li­fi­zier­ten Fach­werk­statt sorgt dafür, dass der PCS 5‑Plattenspieler wie am ers­ten Tag funk­tio­niert und das noch für wei­te­re Jahr­zehn­te. Dieser Plat­ten­spie­ler wur­de ab 1965 für 658,- Deutsche Mark verkauft.

braun wandanlage vintage kaufen

braun wandanlage vintage kaufen

Sie kön­nen eine Braun Wand­anlage Vintage über braunaudio.de kau­fen. Braunau­dio Vintage bedeu­tet, dass die tech­ni­schen Funk­tio­nen wie­der her­ge­stellt sind und dass es sich in der Optik um die sorg­fäl­tig restau­rier­te Ori­gi­nal­la­ckie­rung han­delt. Sie erhal­ten eine aus­führliche Doku­men­ta­ti­on der aus­ge­führ­ten Repa­ra­tur­ar­bei­ten und eine schrift­li­che braun audio vintage Zer­ti­fi­zie­rung des jewei­li­gen Zustan­des. Die Wand­anlage ist in Weiß und auch in dem als Gra­phit bezeich­ne­tem grau­en Farb­ton verfügbar.

braunaudio vintage certification

Die per­fek­te Mon­ta­ge der Anla­ge mit dem Vitsoe Schie­nen­sys­tem und den auf das rich­ti­ge Mass gekürz­ten Regal­ein­schü­ben schafft genau das Bild, wel­ches die Attrak­ti­vi­tät der Wand­anlage aus­macht. Bei einer voll funk­tio­nie­ren­den Wand­anlage soll­ten auch die Ver­bin­dungs­ka­bel per­fekt ver­legt wer­den. Die auf­wän­di­ge Ver­ka­be­lung dieser Ste­reo Wand­anlage aus dem Jah­re 1965 bedarf eini­ger Modi­fi­ka­tio­nen. An den Vitsoe E‑Profilen und den spe­zi­ell ange­fer­tig­ten Aufhänge­schienen für die Laut­sprecher L450, das Steuer­gerät TS 45 und das sehr schwe­re Ton­band­ge­rät TG 60 wer­den Kabel­ka­nä­le eingerichtet. So kann die Ver­ka­be­lung weitest­gehend unsicht­bar gemacht wer­den. Als Alter­na­ti­ve für das Ton­band­ge­rät TG 60 ste­hen auch die ver­bes­ser­ten Nach­fol­ge­mo­del­le TG 502 oder TG 504 sowie als Alter­na­ti­ve zu den L 450 Laut­spre­chern ste­hen auch die Laut­sprecher­modelle L 470 zum Kauf zur Verfügung.

braun wandanlage wall unit 1965 Dieter Rams

historische entwicklung

historische entwicklung

Die Wand­anlage. Sehr aus­führ­li­ches PDF. Hoch­in­ter­es­san­te Infor­ma­tio­nen über den Ent­ste­hungs­pro­zess der iko­ni­schen Ste­reo­an­la­ge der Braun AG aus Frankfurt.

PDF Down­load mit freund­li­cher Geneh­mi­gung durch Hart­mut Jatz­ke-Wigand, Ham­burg. Mehr Infor­ma­tio­nen über die frü­he Geschich­te der Braun AG erhält man durch einen Besuch bei Hart­mut Jatzke-Wigand’s Web­site design+text.com

PDF in neu­em Brow­ser­fens­ter öffnen

Text von Hart­mut Jatz­ke-Wigand. Fotos Jo Klatt, J. Michae­lis, Siol und Braun AG.

PDF down­load mit freund­li­cher Geneh­mi­gung durch Hart­mut Jatz­ke-Wigand, Ham­burg. Ein tie­fe­res Ver­ständ­nis für die frü­he Geschich­te der Braun AG erfährt man durch einen Besuch bei Hart­mut Jatzke-Wigand’s Web­site design+text.com

PDF in neu­em Brow­ser­fens­ter öffnen
Braun Wandanlage TS45 TG60 und L470 Turntable PCS 5

Die­se Ori­gi­nal­auf­nah­me zeigt meh­re­re Regal­bö­den unter dem Plat­ten­spie­ler. Der Abstand des Vitsoe Rega­les zwi­schen dem Steuer­gerät und dem Plat­ten­spie­ler ist selbst­ver­ständ­lich indi­vi­du­ell anpassbar an den per­sön­li­chen Geschmack. Per­fek­tio­niert wird die Wand­anlage mit einem Ori­gi­nal Dieter Rams Schreib­tisch ver­se­hen mit dem gesuch­ten Klemm­lam­pen­mo­dell Rha 1–45.

Seriö­se Anfra­gen für kom­plet­te Wand­an­la­gen sind herz­lich will­kommen. Inter­na­tio­na­ler Ver­sand und Mon­ta­ge­ser­vice möglich.

braun wand­anlage kaufen